Automatisierte Prozesse für mehr Sicherheit

Haftung & Risiko

Nie mehr unnötige Haftungsrisiken: EasyPension® bietet Ihrem Unternehmen ein Höchstmaß an Sicherheit beim digitalen Verwalten betrieblicher Versorgungen. Durch automatisierte Prozesse kommt Ihnen kein wichtiges Dokument abhanden und Sie erfüllen jederzeit Ihre gesetzlichen Informationspflichten. Schützen Sie sich gegen teure Stolperfallen – kinderleicht und mit minimalem Zeitaufwand.

Mitarbeiter informieren lassen

Mit jeder betrieblichen Vorsorgeleistung entstehen für Ihr Unternehmen gesetzliche Informationspflichten – und die können kostspielige Folgen haben.
 

Ein Beispiel: Erkrankt ein Mitarbeiter langfristig, kann er gewöhnlich ab dem 43. Tag seine betrieblichen Vorsorgeansprüche nur durch private Beiträge aufrechterhalten. Als Arbeitgeber müssen Sie ihn darüber formgerecht informieren – sonst zahlen Sie die jeweiligen Rentenansprüche schlimmstenfalls aus der eigenen Firmenkasse.   

Mit EasyPension® vermeiden Sie dieses Risiko. Das Tool meldet den Mitarbeiter im Krankheitsfall automatisch ab und setzt ihn über alle Details rechtssicher in Kenntnis.

Jetzt mehr über Automatisierung erfahren

Alle Daten & Dokumente revisionssicher speichern

Erst nach 30 Jahren verjähren Ansprüche auf betriebliche Versorgungen. Als Arbeitgeber sollten Sie deshalb sicherstellen, dass sämtliche Informationen schnell auffindbar sind – in unveränderter Form, nachvollziehbar protokolliert. EasyPension® übernimmt diese Aufgabe automatisch. Alle Daten und Dokumente werden revisisonssicher gespeichert, verschlüsselt auf europäischen Hochsicherheitsservern.

ISO-zertifiziert & DSGVO-konform

EasyPension®erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen – das belegen etwa die Zertifizierungen nach ISO/IEC 27001 und ISO/IEC27018. Selbstverständlich erfüllt das Tool auch die strengen Richtlinien der EU-Datenschutz-Grundverordnung.